Slide
barreLaterale.png
1938.png
Aluminium Ferri
seit mehr als 80 Jahren
KNOW-HOW
Aluminium Ferri
depuis plus de 80 ans
ALUMINIUM FERRI
Produkte

Aluminium Ferri produziert Beschläge für die Möbelindustrie wie Türabdeckleisten, Türen mit oder ohne Glas, Griffe und Griffprofile, Regalträger, Profile für Arbeitsplatten und Sanitärausstattung, ... mit individuellen Oberflächen.

Aluminium Ferri ist weltweit für das sehr hohe Qualitätsniveau seiner Produkte, seine Reaktionsfähigkeit und seine Flexibilität bekannt.

Aluminium Ferri Produkte
Aluminium Ferri Design

Als Ergebnis von gemeistertem Know-how und der Suche nach Originalität präsentiert Aluminium Ferri hier seine innovativsten Produkte und seine technischsten Kreationen.

Aluminium Ferri bedient Partner aus verschiedenen Sektoren und ihre ständig wachsenden Projekte und bietet mehrere Lösungen, die die Wünsche jedes Kunden respektieren und Design und Technik kombinieren.

Entreprise
ALUMINIUM FERRI
Unternehmen
Aluminium Ferri Unternehmen

1938 gegründet und seit mehr als 30 Jahren in Givry en Argonne ansässig, beschäftigt Aluminium Ferri 65 Mitarbeiter und verfügt über eine Betriebsfläche von 6000 m² überdachter Fläche.
Es produziert eloxierte Aluminiumteile und Multimaterial-Baugruppen für verschiedene Industriebereiche.

Das Unternehmen hat Tradition mit hoher Qualität. Es bietet seinen Kunden maßgeschneiderte Lösungen mit hoher Reaktionsfähigkeit und bietet den Märkten nun innovative Produkte an.

Aluminium Ferri Aktualität

Neue Geräte, Events und Partnerschaften, prestigeträchtige Kooperationen...

Finden Sie alle Neuigkeiten von Aluminium Ferri.

Partenaires
ALUMINIUM FERRI
Partner
Aluminium Ferri EU-Partner

Aufmerksam auf die Weiterentwicklung seiner Leistung setzt das Unternehmen Aluminium Ferri die Revitalisierung seiner Strukturen in Gang und startet in Zusammenarbeit mit dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) das Projekt Fabrik der Zukunft.

Aluminium Ferri bedankt sich bei der Europäischen Union, die es dem Unternehmen über den EFRE ermöglicht hat, diese Revitalisierung durch eine Kofinanzierung des Projekts in Höhe von 35.000 € zu initiieren.