Aluminium Ferri Rechtshinweise

 

1. Site

www.aluminium-ferri.com

2. Editor

ALUMINIUM FERRI SAS, mit einem Kapital von 400,000€

Der Hauptsitz befindet sich : Zone Industrielle, 51330 Givry-en-Argonne, France

Vertreten durch Jacques LEBLAIS in seiner Eigenschaft als CEO

Eingetragen bei der RCS von Châlons-en-Champagne, 582 137 493

Gemeinschaftsinterne Umsatzsteuer-Identifikationsnummer : FR47 582 137 493

Telefonnummer : +33 (0) 3 26 60 01 78

E-Mail-Adresse : info@alu-ferri.com

3. Host

Die Website wird von OVH gehostet, deren Hauptsitz sich in der Rue Kellermann 2, 59100 Roubaix, Frankreich, befindet.

 
 

 

Aluminium Ferri Datenschutzpolitik

 

Angesichts der Entwicklung neuer Kommunikationsinstrumente muss dem Schutz der Privatsphäre besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden. Aus diesem Grund verpflichten wir uns, die Vertraulichkeit der von uns gesammelten persönlichen Daten zu respektieren.

1. Sammlung persönlicher Informationen

Wir sammeln folgende Informationen : Nachname, Vorname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer.

2. Formulare

Ihre persönlichen Daten werden über ein Kontaktformular gesammelt. Wir verwenden die so gesammelten Informationen für folgende Zwecke : Kontakt, Informationen, Werbeangebote.

3. Widerspruchs- und Widerrufsrecht

Wir verpflichten uns, Ihnen das Recht zu bieten, Ihre persönlichen Daten abzulehnen und zurückzuziehen. Unter Widerspruchsrecht wird die Möglichkeit verstanden, Internetnutzern die Verwendung ihrer persönlichen Daten für bestimmte während der Sammlung genannte Zwecke zu verweigern. Unter Widerrufsrecht wird die Möglichkeit verstanden, Internetnutzern die Möglichkeit zu geben, zu verlangen, dass ihre persönlichen Daten beispielsweise nicht mehr in einer Mailingliste erscheinen.

Um diese Rechte auszuüben, können Sie uns per Post unter folgender Adresse kontaktieren : ALUMINIUM FERRI, Zone Industrielle, 51330 Givry-en-Argonne, Frankreich ; oder per E-Mail an info@alu-ferri.com.

4. Auskunftsrecht

Wir verpflichten uns, Personen, die Informationen über sie abrufen, ändern oder löschen möchten, ein Recht auf Zugang und Berichtigung anzuerkennen.

Um dieses Recht auszuüben, können Sie uns per Post unter folgender Adresse kontaktieren : ALUMINIUM FERRI, Zone Industrielle, 51330 Givry-en-Argonne, Frankreich ; oder per E-Mail an info@alu-ferri.com.

5. Sicherheit

Die von uns gesammelten persönlichen Daten werden in einer sicheren Umgebung aufbewahrt. Personen, die für uns arbeiten, sind verpflichtet, die Vertraulichkeit Ihrer Daten zu respektieren. Wir verpflichten uns zu einem hohen Maß an Vertraulichkeit, indem wir die neuesten technologischen Innovationen integrieren, um die Vertraulichkeit Ihrer Daten zu gewährleisten. Da jedoch kein Mechanismus maximale Sicherheit bietet, besteht immer ein Risiko, wenn das Internet zur Übertragung persönlicher Informationen verwendet wird.

 
 
 

 

Aluminium Ferri Allgemeine Nutzungsbedingungen

 

1. Zugriff auf die Site

Der Zugriff auf die Website und ihre Nutzung ist ausschließlich dem persönlichen Gebrauch vorbehalten. Sie erklären sich damit einverstanden, diese Website und die darin enthaltenen Informationen oder Daten nicht für kommerzielle, politische, Werbezwecke und für jegliche Form der kommerziellen Werbung, insbesondere für das Versenden unerwünschter E-Mails, zu verwenden.

2. Inhalt der Website

Alle Marken, Fotos, Texte, Kommentare, Illustrationen, Bilder, animiert oder nicht, Videosequenzen, Sounds sowie alle Computeranwendungen, mit denen diese Website funktioniert, und allgemein alle auf der Website verwendeten und reproduzierten Elemente sind durch die geltenden Gesetze in Bezug auf geistiges Eigentum geschützt. Sie sind das vollständige Eigentum des Herausgebers oder seiner Partner.

Jegliche Vervielfältigung, Darstellung, Verwendung oder Anpassung aller oder eines Teils dieser Elemente, einschließlich Computeranwendungen, in irgendeiner Form ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Herausgebers ist strengstens untersagt. Die Tatsache, dass der Verlag kein Verfahren einleitet, wenn er Kenntnis von diesen nicht autorisierten Verwendungen erlangt, bedeutet keine Annahme dieser Verwendungen und keinen Verzicht auf die Strafverfolgung.

3. Site Management

Für die gute Verwaltung der Website kann der Herausgeber jederzeit :

- den Zugriff auf die gesamte Website oder einen Teil davon auszusetzen, zu unterbrechen oder zu beschränken, den Zugriff auf die Website oder bestimmte Teile der Website für eine bestimmte Kategorie von Internetnutzern zu reservieren ;

- Löschen Sie alle Informationen, die den Betrieb stören oder gegen nationale und internationale Gesetze oder die Regeln der Netiquette verstoßen könnten ;

- Setzen Sie die Site aus, um Aktualisierungen durchzuführen.

4. Verantwortlichkeiten

Der Herausgeber kann nicht für den Fall eines Ausfalls, einer Störung, einer Schwierigkeit oder einer Betriebsunterbrechung haftbar gemacht werden, wodurch der Zugriff auf die Website oder eine ihrer Funktionen verhindert wird. 

Das Verbindungsmaterial zu der von Ihnen verwendeten Website liegt in Ihrer alleinigen Verantwortung. Sie müssen alle geeigneten Maßnahmen ergreifen, um Ihre Hardware und Ihre eigenen Daten zu schützen, einschließlich Virenangriffen über das Internet. Sie sind auch allein verantwortlich für die Websites und Daten, die Sie konsultieren.

Der Herausgeber kann im Falle von Gerichtsverfahren gegen Sie aufgrund der Nutzung der Website oder eines über das Internet zugänglichen Dienstes oder aufgrund Ihrer Nichteinhaltung dieser allgemeinen Nutzungsbedingungen nicht verantwortlich gemacht werden. Der Herausgeber haftet nicht für Schäden, die Ihnen, Dritten und / oder Ihren Geräten durch Ihre Verbindung oder Ihre Nutzung der Website entstehen, und Sie verzichten auf jegliche Klage gegen ihn. Sollte der Verlag aufgrund Ihrer Nutzung der Website Gegenstand eines gütlichen oder rechtlichen Verfahrens sein, könnte er sich gegen Sie wenden, um eine Entschädigung für alle Schäden, Beträge, Verurteilungen und Kosten zu erhalten, die sich daraus ergeben könnten Dieses Verfahren.

5. Hypertext-Links

Die Einrichtung von Hypertext-Links zu allen oder einem Teil der Website durch Benutzer wird vom Herausgeber genehmigt. Jeder Link muss auf Anfrage des Herausgebers entfernt werden. Informationen, auf die über einen Link zu anderen Websites zugegriffen werden kann, werden vom Herausgeber nicht veröffentlicht. Der Herausgeber hat keine Rechte an den Inhalten dieses Links.

6. Fotos und Darstellungen der Produkte

Die Fotos oder Darstellungen von Produkten, die ihrer Beschreibung beigefügt sind, sind nicht vertraglich gebunden und binden den Verlag nicht.

7. Cookies

Durch das Durchsuchen dieser Website können Cookies des für die betreffende Website verantwortlichen Unternehmens und / oder von Drittunternehmen auf Ihrem Terminal platziert werden.

Wenn Sie diese Website zum ersten Mal besuchen, wird ein erläuterndes Banner zur Verwendung von Cookies angezeigt. Wenn Sie weiter surfen, wird davon ausgegangen, dass der Kunde und / oder der Interessent informiert wurden und die Verwendung dieser Cookies akzeptiert haben. Die erteilte Einwilligung gilt für einen Zeitraum von dreizehn (13) Monaten. Der Benutzer hat die Möglichkeit, Cookies in seinen Browsereinstellungen zu deaktivieren. Alle gesammelten Informationen werden nur verwendet, um das Volumen, die Art und die Konfiguration des Datenverkehrs auf dieser Website zu verfolgen, das Design und Layout zu entwickeln sowie für andere Verwaltungs- und Planungszwecke und allgemeiner zur Verbesserung den Service, den wir Ihnen bieten.

8. Anwendbares Recht

Diese Nutzungsbedingungen der Website unterliegen französischem Recht und unterliegen der Zuständigkeit der Gerichte des Hauptsitzes des Herausgebers, vorbehaltlich einer besonderen Zuständigkeitszuweisung, die sich aus einem bestimmten Gesetz oder einer bestimmten Vorschrift ergibt.

9. Kontaktieren Sie uns

Bei Fragen, Informationen zu den auf der Website präsentierten Produkten oder zur Website selbst können Sie eine Nachricht an die folgende Adresse hinterlassen : info@alu-ferri.com.

 
 
 

 

Aluminium Ferri Allgemeine Verkaufsbedingungen

 

 

1. Über uns

Das Unternehmen ALUMINIUM FERRI SAS mit einem Kapital von 400.000 Euro, dessen Hauptsitz sich in der Industriezone GIVRY-EN-ARGONNE (51330) befindet, ist im Handels- und Unternehmensregister von CHALONS-EN-CHAMPAGNE unter der Nummer 582 137 eingetragen 493, vertreten durch Herrn Jacques LEBLAIS (im Folgenden "Unternehmen").

Das Unternehmen bietet folgende Dienstleistungen an : Verkauf von Möbelzubehör.

2. Präambel

Das Unternehmen fordert die Kunden auf, diese allgemeinen Verkaufsbedingungen (im Folgenden "AGB") sorgfältig zu lesen.​

Die AGB regeln die Bedingungen, unter denen das Unternehmen seine Produkte direkt, in Papierform oder auf elektronischem Wege an seine professionellen und nicht professionellen Kunden verkauft. Sie gelten für alle von der Gesellschaft abgeschlossenen Verkäufe und sind für alle widersprüchlichen Dokumente, insbesondere die allgemeinen Einkaufsbedingungen des Kunden, bindend. Sie werden dem Kunden, der sie anfordert, systematisch mitgeteilt.

Der Kunde bestätigt, dass er die AGB gelesen hat, bevor er seine Bestellung aufgibt. Die Bestellung setzt die Annahme der AGB voraus. Es ist Sache des Kunden, dies vor dem Kauf zu berücksichtigen.

Im Falle einer späteren Änderung der AGB unterliegt der Kunde der bei der Bestellung gültigen Version.​

Die auf der Website präsentierten Fotos oder Grafiken, Kataloge oder Prospekte sind nicht vertraglich geregelt.

3. Definitionen

"Kunde" bezeichnet den Fachmann oder den Verbraucher, der eine Bestellung für ein verkauftes Produkt aufgegeben hat ;

"Bestellung" bezeichnet jede Bestellung, die der Kunde mündlich oder schriftlich aufgibt ;

"Allgemeine Verkaufsbedingungen" oder "AGB" kennzeichnen dieses Dokument ;

"Verbraucher" bezeichnet den Käufer, die natürliche Person, die außerhalb seiner beruflichen Tätigkeit handelt ;

"Unternehmen“ bezeichnet das in Artikel 1 beschriebene Unternehmen ALUMINIUM FERRI ;

"Produkte" bezeichnet materielle Dinge, die angeeignet und zum Verkauf angeboten werden können ;

"Professioneller Kunde" bezeichnet den Käufer, die juristische oder natürliche Person, die im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit handelt.

4. Bestellungen

Bestellungen werden vom Kunden direkt, auf Papier oder elektronisch aufgegeben. Der Verkauf von Produkten erfolgt nach Erstellung eines Kostenvoranschlags für den Kunden, Annahme dieses Kostenvoranschlags durch den Kunden und ausdrücklicher Annahme der Bestellung durch das Unternehmen.​

Jede vom Kunden angeforderte Änderung der Bestellung bedarf der ausdrücklichen Annahme durch das Unternehmen.​

Die Bestellung drückt die Zustimmung des Kunden unwiderruflich aus ; es kann daher nicht storniert werden, es sei denn, das Unternehmen stimmt ausdrücklich zu. In diesem Fall stellt der Kunde das Unternehmen von allen anfallenden Kosten und allen daraus resultierenden direkten und indirekten Folgen frei. Darüber hinaus verbleibt die bereits gezahlte Anzahlung bei der Gesellschaft.

5. Produkte und Preise

Die Preise sind diejenigen, die am Tag der Bestellung gültig sind, wie im Angebot des Kunden oder in der dem Kunden vor Ort angegebenen Skala angegeben. Die Preise verstehen sich zuzüglich Steuern (HT) und aller Steuern (TTC). Wenn die Kosten der Produkte nicht a priori mit Sicherheit ermittelt werden können, erhält der Kunde einen detaillierten Kostenvoranschlag mit der Methode zur Berechnung des Preises, anhand derer er ihn überprüfen kann.

Das Unternehmen kann dem Kunden je nach Status des Kunden unter den vom Unternehmen festgelegten Bedingungen Preisnachlässe, Rabatte und Rabatte gewähren.

Unter keinen Umständen darf ein Kunde verlangen, dass am Tag der Bestellung keine Ermäßigungen mehr gelten.​

Für jede Bestellung wird vom Unternehmen eine Rechnung für den Kunden erstellt.​

Das Unternehmen kann nicht für Lagermangel oder die Unmöglichkeit des Verkaufs eines Produkts verantwortlich gemacht werden, dessen Lagerbestand nicht vorhanden ist.

6. Zahlungsbedingungen

In Ermangelung spezifischer Bedingungen ist der Preis bei Auftragserteilung in bar zu zahlen.​

Die Zahlung kann per Überweisung erfolgen.​

Im Falle einer vollständigen oder teilweisen Nichtzahlung der Dienstleistungen zu dem auf der Rechnung vereinbarten Datum muss der Kunde der Gesellschaft eine Strafe für verspätete Zahlung zahlen, deren Satz dem Satz entspricht, den die Europäische Zentralbank für ihren Refinanzierungsvorgang plus angewendet hat 10 Prozentpunkte. Die ausgewählte Finanzierungstransaktion ist die letzte am Tag der Produktbestellung. Diese Strafe wird auf den Betrag einschließlich Steuern des verbleibenden fälligen Betrags berechnet und läuft ab dem Fälligkeitsdatum des Preises ohne vorherige Ankündigung.

Zusätzlich zur Entschädigung für verspätete Zahlungen führt jeder Betrag, einschließlich der Anzahlung, der nicht am Fälligkeitstag gezahlt wurde, automatisch zur Zahlung einer Pauschalentschädigung von 40 Euro, die für die Wiederherstellungskosten fällig ist.

7. Lieferung

Das Unternehmen verpflichtet sich, die Produkte so schnell wie möglich liefern zu lassen. Diese können je nach geografischem Gebiet des Kunden, der gewählten Versandart oder dem bestellten Produkt variieren. Die bei der Bestellung angegebenen Fristen sind Richtwerte und nicht vertraglich.

Wird die Lieferfrist von 30 Tagen überschritten, außer in Fällen höherer Gewalt, kann der Kunde den Vertrag per Einschreiben mit der Bitte um Empfangsbestätigung kündigen, nachdem er das Unternehmen unter den gleichen Bedingungen angewiesen hat '' Lieferung innerhalb einer angemessenen zusätzlichen Frist und wenn das Unternehmen diese nicht eingehalten hat. In diesem Fall wird der Kunde innerhalb von 30 Tagen zurückerstattet, wenn bereits eine Zahlung erfolgt ist.

Falls eine Lieferung aufgrund eines Fehlers in der vom Kunden angegebenen Adresse nicht möglich ist, wird das Unternehmen den Kunden so schnell wie möglich kontaktieren, um eine neue Lieferadresse zu erhalten. Alle zusätzlichen Versandkosten trägt der Kunde.

Darüber hinaus kann das Unternehmen nicht für Lieferzeiten in Zeiten hoher Nachfrage, wie z. B. in den Ferienzeiten zum Jahresende, haftbar gemacht werden. Die Gesellschaft kann nicht für Verzögerungen haftbar gemacht werden, die aus Gründen höherer Gewalt, dh aufgrund des Eintretens eines unvorhersehbaren, unwiderstehlichen Ereignisses, das außerhalb ihrer Kontrolle liegt, verursacht wurden.

8. Anspruch

Für alle seine Bestellungen hat der Kunde ein Reklamationsrecht von 14 Tagen ab Lieferung des Produkts.

Es liegt jedoch an ihm, den offensichtlichen Zustand der Produkte bei Lieferung zu überprüfen, wie per E-Mail festgelegt, wenn seine Bestellung versandt wird. Sofern zum Zeitpunkt der Lieferung keine ausdrücklichen Vorbehalte bestehen, wird davon ausgegangen, dass die Produkte der Bestellung entsprechen.

Um von seinem Beschwerderecht Gebrauch zu machen, muss der Kunde dem Unternehmen an die Adresse info@alu-ferri.com eine Erklärung senden, in der er seine Vorbehalte und Beschwerden zusammen mit den entsprechenden Belegen zum Ausdruck bringt. Eine Beschwerde, die die oben beschriebenen Bedingungen nicht erfüllt, kann nicht angenommen werden.

Das Unternehmen wird das Produkt oder seine Komponenten so bald wie möglich und auf seine Kosten, soweit möglich, erstatten und korrigieren.

9. Widerrufsrecht des Verbrauchers (Artikel L.221-18 bis L.221-28 des Verbrauchergesetzbuchs)

Der Verbraucher hat ab dem Datum der Lieferung der Bestellung 14 Tage Zeit, um einen nicht zu ihm passenden Artikel zurückzugeben und den Umtausch oder die Rückerstattung ohne Vertragsstrafe zu beantragen, mit Ausnahme der verbleibenden Rücksendekosten seine Ladung. Dieses Widerrufsrecht gilt nicht für nach Maß gefertigte oder eindeutig personalisierte Produkte.

Um dieses Widerrufsrecht auszuüben, sendet der Verbraucher eine Erklärung an die Adresse : info@alu-ferri.com.​

Dieses Widerrufsrecht gilt nicht für die Professioneller Kunde.

10. Rückgabebedingungen

Zur Ausübung seines Widerrufsrechts sendet der Verbraucher innerhalb von 14 Tagen nach dem Liefertermin seiner Bestellung eine Erklärung an die folgende Adresse : info@alu-ferri.com.​

Die Produkte müssen in ihrer Originalverpackung, vollständig und in einwandfreiem Zustand, zurückgesandt werden, damit sie wie neu vermarktet werden können. Beschädigte oder unvollständige Gegenstände werden nicht zurückgenommen. Die Produkte müssen innerhalb von 14 Tagen nach Kenntnisnahme der Rücksendeanforderung des Unternehmens an folgende Adresse zurückgesandt werden :

ALUMINIUM FERRI

Zone Industrielle

51330 Givry-en-Argonne

FRANCE

Die Rücksendekosten gehen zu Lasten des Verbrauchers.

Kleine Pakete müssen per Post zurückgeschickt werden. Rücksendekosten sind direkt bei der Post zu bezahlen.

Große Pakete müssen vom Spediteur zurückgesandt werden. Nach Eingang der Rückgabeanforderung des Verbrauchers organisiert Aluminium Ferri die Abholung an der Adresse seiner Wahl. Die Rücksendekosten werden dann vom endgültigen Rückerstattungsbetrag abgezogen.

 

Vom französischen Festland aus werden die Rücksendekosten gemäß den folgenden Sätzen geschätzt :​

Kleine Pakete / Colissimo Tracking (Preise 2021)

  • Bis zu 1 kg : 7.99€

  • Bis zu 2 kg : 9.15€

  • Bis zu 5 kg : 14.10€​​​​​

Große Pakete / Geodis On Demand Carrier (Preise 2021)

  • Bis zu 10 kg : 31.90€

  • Bis zu 20 kg : 34.90€

  • Bis zu 30 kg : 41.90€​​​​

Um die Rücksendekosten aus einem Land außerhalb des französischen Festlandes zu erfahren, können Sie uns unter info@alu-ferri.com kontaktieren.

11. Übertragung von Risiko und Eigentum

Das Unternehmen behält sich das Eigentumsrecht an den verkauften Produkten bis zur vollständigen Zahlung des Preises durch den Kunden vor. Sie kann diese Produkte daher bei Nichtzahlung wieder in Besitz nehmen. In diesem Fall bleiben die gezahlten Raten von der Gesellschaft als Entschädigung erworben.

Für Professioneller Kunde erfolgt die Übertragung von Risiken auf den Kunden, sobald die Ware vom Unternehmen an den Spediteur übergeben wird. Für Verbraucher geht das Risiko bei Lieferung über.

12. Rechtliche Garantien

Die an Verbraucher verkauften Produkte werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen des Verbrauchergesetzbuchs und des Bürgerlichen Gesetzbuchs garantiert, wie nachstehend wiedergegeben :

Artikel L.217-4 des Verbrauchergesetzbuchs :

"Der Verkäufer ist verpflichtet, die Ware vertragsgemäß zu liefern und haftet für etwaige zum Zeitpunkt der Lieferung bestehende Mängel. Er haftet auch für etwaige Mängel, die sich aus der Verpackung, der Montageanleitung oder der Installation ergeben. wurde ihm vertraglich belastet oder unter seiner Verantwortung ausgeführt."

Artikel L.217-5 des Verbrauchergesetzbuchs :

"Um den Vertrag einzuhalten, muss das Gut :

 1. für die Verwendung geeignet sein, die normalerweise von einem ähnlichen Gut erwartet wird, und gegebenenfalls: der Beschreibung des Verkäufers entsprechen und die Eigenschaften besitzen, die dieser dem Käufer in Form eines Musters oder eines Musters präsentiert hat Modell; über die Eigenschaften verfügen, die ein Käufer angesichts der öffentlichen Äußerungen des Verkäufers, des Herstellers oder seines Vertreters, insbesondere in Bezug auf Werbung oder Kennzeichnung, zu Recht erwarten kann

 2. Oder lassen Sie die Merkmale von den Parteien einvernehmlich festlegen oder für eine vom Käufer gewünschte besondere Verwendung geeignet machen, die dem Verkäufer zur Kenntnis gebracht wird und die dieser akzeptiert hat."

Artikel 1641 des Bürgerlichen Gesetzbuchs :

"Der Verkäufer ist an die Garantie für versteckte Mängel des verkauften Artikels gebunden, die ihn für die beabsichtigte Verwendung ungeeignet machen oder die diese Verwendung so stark reduzieren, dass der Käufer sie nicht erworben hätte, oder hätte einen niedrigeren Preis gegeben, wenn er sie gekannt hätte."

Produkte, die an Professionneller Kunde verkauft werden, profitieren auch von der Garantie gemäß Artikel 1641 des Bürgerlichen Gesetzbuchs.

Produkte, die weiterverkauft, verändert, modifiziert oder transformiert werden, fallen nicht unter die Garantie.

Die Garantie beschränkt sich auf den Ersatz oder die Erstattung fehlerhafter oder von einem Defekt betroffener Produkte. Dies ist ausgeschlossen, wenn das Produkt missbraucht oder abnormal verwendet wird und wenn das Produkt nicht den Rechtsvorschriften des Landes entspricht, in dem es geliefert wird.

Der Kunde hat das Unternehmen innerhalb von zwei Jahren über das Vorliegen der Mängel zu informieren. Das Unternehmen wird die als fehlerhaft geltenden Produkte so weit wie möglich beheben.

Wenn die Verantwortung des Unternehmens erhalten bleibt, ist die Garantie auf den Betrag ohne die vom Verbraucher für die Lieferung der Produkte gezahlten Steuern begrenzt.

Der Austausch der Produkte hat keine Verlängerung der Garantiezeit zur Folge.

13. Änderungen

Die Informationen auf der Website, in Katalogen, Prospekten und Preisen des Unternehmens dienen nur zur Information und können jederzeit überarbeitet werden. Das Unternehmen ist berechtigt, Änderungen vorzunehmen, die es für nützlich hält.​

Bei der Bestellung unterliegt der Kunde den Bestimmungen der AGB, die zum Zeitpunkt der Bestellung gelten.

14. Verarbeitung personenbezogener Daten

Der Kauf durch den Kunden kann zur Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten führen.

Diese personenbezogenen Daten sind für die Bearbeitung seiner Bestellung und gegebenenfalls für die Erstellung ihrer Rechnungen sowie für die Verbesserung der für das Unternehmen angebotenen Dienstleistungen erforderlich. Diese Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt gemäß der Allgemeinen Datenschutzverordnung 2016/679 vom 27. April 2016. Wenn der Kunde die Verarbeitung seiner Daten ablehnt, wird er gebeten, die Dienste nicht zu nutzen. der Gesellschaft.​

Darüber hinaus hat der Kunde gemäß dem Datenschutzgesetz vom 6. Januar 1978 jederzeit das Recht, alle seine Daten abzufragen, darauf zuzugreifen, zu korrigieren, zu ändern und abzulehnen personenbezogene Daten schriftlich, per E-Mail und mit Identitätsnachweis an folgende Adresse : info@alu-ferri.com.

15. Weitergabe der gesammelten Daten

Das Unternehmen kann Drittunternehmen zur Durchführung bestimmter Transaktionen einsetzen.

Der Kunde akzeptiert, dass Drittunternehmen Zugriff auf seine Daten haben können, um die Ausführung seiner Bestellung zu ermöglichen. Diese Drittunternehmen haben nur Zugriff auf die Daten, die im Rahmen der Ausführung einer bestimmten Aufgabe erhoben werden. Das Unternehmen bleibt für die Verarbeitung dieser Daten verantwortlich.​

Darüber hinaus muss der Kunde möglicherweise Informationen oder kommerzielle Angebote vom Unternehmen oder seinen Partnern erhalten. Der Kunde kann dem Erhalt dieser kommerziellen Angebote jederzeit schriftlich an folgende Adresse : info@alu-ferri.com.​

Darüber hinaus können Kundeninformationen ohne deren ausdrückliche vorherige Zustimmung an Dritte weitergegeben werden, um die folgenden Ziele zu erreichen: Einhaltung der Gesetze, Schutz von Personen vor schweren Körperverletzungen oder sogar Tod, Bekämpfung von Betrug oder Angriffen Schutz der Eigentumsrechte des Unternehmens gegenüber dem Unternehmen oder seinen Benutzern.

16. Datenschutz

Das Unternehmen gewährleistet gemäß der Allgemeinen Datenschutzverordnung 2016/679 vom 27. April 2016 ein angemessenes Sicherheitsniveau, das proportional zu den eingegangenen Risiken und deren Wahrscheinlichkeit ist.

Diese Maßnahmen stellen jedoch in keiner Weise eine Garantie dar und verpflichten das Unternehmen nicht zu einer Ergebnisverpflichtung in Bezug auf die Datensicherheit.

17. Geistiges Eigentum

Die Marke, das Logo und die Grafikcharta sind eingetragene Marken, deren Eigentum ausschließlich in der Verantwortung des Unternehmens liegt. Jede teilweise, vollständige oder vollständige Verbreitung, Verwertung, Darstellung, Vervielfältigung ohne die ausdrückliche Genehmigung des Unternehmens setzt den Täter zivil- und strafrechtlichen Verfahren aus.

18. Gerichtsstandsklausel

Das Gesetz, das die AGB regelt, ist französisches Recht. Alle Streitigkeiten, die zwischen dem Unternehmen und einem Kunden während der Ausführung der AGB entstehen können, sind Gegenstand eines gütlichen Beilegungsversuchs. Andernfalls werden Streitigkeiten den zuständigen Gerichten des Gewohnheitsrechts zur Kenntnis gebracht.

19. Kundenakzeptanz

Der Kunde akzeptiert die AGB ausdrücklich. Er erklärt, dass er davon Kenntnis hat und verzichtet auf das Recht, sich auf andere Dokumente zu verlassen, insbesondere auf seine eigenen allgemeinen Einkaufsbedingungen.

Der Verbraucher bestätigt, die in den Artikeln L 111-1 bis L 111-7 des Verbrauchergesetzbuchs vorgesehenen Informationen und Informationen gelesen zu haben, insbesondere : die wesentlichen Merkmale des Produkts ; der Preis der Produkte ; das Datum oder die Frist, an der sich das Unternehmen zur Lieferung des Produkts verpflichtet ; Informationen zur Identität des Unternehmens (Post, Telefon, elektronische Kontaktdaten) ; Informationen zu rechtlichen und vertraglichen Garantien und deren Umsetzungsbedingungen ; die Möglichkeit, im Streitfall auf konventionelle Mediation zurückzugreifen; Angaben zum Widerrufsrecht (Frist, Ausübungsmodalitäten).

 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Aluminium Ferri Allgemeine Lohnarbeitsbedingungen

Allgemeine Lohnarbeitsbedingungen